Facebook Meisterkurs
Erfahrungen und Test
von Said Shiripour und Jakob Hager


Dr. Oliver Knappich, 08. Mai, 2018 12:39


Videokurs - ​Facebook Meisterkurs

Produkt Name:


Facebook Meisterkurs

Produkt Type:


Videokurs

Preis:


klicke auf "zum Plugin" - Sonderpreis!

Zusammenfassung:


Facebook als Trafficquelle für PPC ist aktuell die Nummer eins, wenn es um Traffic für die eigenen Projekte geht. Der Facebook Meisterkurs ist das ultimative Nachschlagewerk über bekannte und unbekannte Strategien rund um Facebook Ads.

Bewertung:


Erfahrungen und Test


Das Produkt

Mit dem Facebook Meisterkurs ist den beiden ein Gesamtwerk gelungen, was es auf dem Markt so noch nicht gibt. Hier wird endlich mal Tacheles geredet und gezeigt, wie es geht. Wer hat noch nicht Geld bei Facebook verbrannt und sich darüber geärgert, weil es nicht klappte. Wenn man den Anleitungen im Kurs folgt, weiß man endlich woran es gelegen hat und kann es besser machen. Es werden nicht nur die eine ideale Werbekampagne gezeigt, sondern viele unterschiedliche. Jeder hat schließlich ein anderes Ziel. Der Facebook Meisterkurs ist für Affiliates ebenso geeignet wie als auch für Verkäufer von eigenen Produkten. 

 

Darum geht's:

In diesem Kurs bekommt man wirklich alles gezeigt, was man bei Facebook mithilfe von Werbeanzeigen alles erreichen kann. Man könnte den Kurs auch als Bibel der Facebook-Ads bezeichnen. Jacob Hager ist seit Jahren schon bekannt als "der Facebook-Experte". Was liegt da also näher als mit ihm einen Kurs zu machen. Große Marketer lassen ihre Werbung von Jakob machen, weil Sie wissen, dass er es kann.

Facebook-Werbung zu schalten ist ja nichts neues. Neu ist nur, das endlich mal einer zeigt, wie es wirklich geht. Ich selber habe schon manch Anzeige geschaltet, die mir nichts einbrachte. Was macht man falsch? Wie tickt Facebook? Warum wird man plötzlich gesperrt? Welche Tricks gibt es?

Das kann es...

Als Affiliate möchte man Facebook-Ads schalten und damit Geld verdienen. Wie man sich eine "endlose Kampagne" erstellt, ohne Geld auszugeben wird im Kurs ebenso gezeigt, wie eine "Retargeting-Kampagne", mit der man seine Facebook-Besucher noch einmal ansprechen kann. Wenn man diese Strategien einmal gesehen hat und versteht, welche Macht Facebook hat, die man für die eigenen Werbeanzeigen nutzen kann, dann wird man sehr schnell begreifen, dass man ohne Facebook nicht wirklich erfolgreich sein kann. Du möchtest deine Anzeigen skalieren? Wenn man das Dreifache herausbekommt, dann ist es auch kein Problem mehr, wenn man am Tag 500€ oder mehr für Werbung ausgibt. Aber wie geht das? Der Kurs gibt genau darauf die Antwort.

Umsetzbarkeit

Dieser Kurs kann sogar einem Anfänger empfohlen werden, weil selbst grundlegende Kenntnisse vermittelt werden. Auch kompliziertere Dinge wie der Facebook-Werbeanzeigen-Manager werden sehr verständlich erklärt. Wer schon Grundkenntnisse z. B. in der Handhabung von Facebook mitbringt, kann die entsprechenden Anfänger-Lerneinheiten überspringen. Und dann kann es richtig losgehen. Man pickt sich seine Strategie raus und setzt sie um. Das heißt auch, dass man etwas Startkapital für die Werbeausgaben haben muss. Aber keine Angst, man kann mit 5€ theoretisch schon beginnen. Durch den Modul-Aufbau ist der Kurs recht übersichtlich. Man wird bei seinem Kenntnisstand abgeholt und kann allem folgen. Das Problem ist manchmal, dass Facebook recht oft seine Struktur ändert und dann etwas nicht mehr in den Videos stimmt. Der Kurs wird zwar immer wieder entsprechend angepasst - jedoch kann das bei einem Kurs mit solch einem Umgang natürlich nicht immer sofort gelingen.

Preis /Leistung

Der Kurs hat schon einen gewissen Preis. Aber es lohnt sich wirklich. Wer sein Internet-Business ernsthaft betreiben will, sollte sich diesen Kurs unbedingt anschauen. Das geht ohne Risiko mit einer 30-Tage-Rückgabe-Garantie. Also genug Zeit zum durchstöbern. Man kann auch eine Ratenzahlung machen. Aber es lohnt sich wirklich für alle Macher. Der Content ist unglaublich, sehr detailliert und führt fast sicher zum Erfolg.

Was ist gut?

Es ist der wohl umfassendste Facebook-Kurs im deutschsprachigen Raum. Vergleichbare Kurse in dieser Größenordnung, kosten in den USA mal locker 1000$. Er ist sehr detailliert und gut strukturiert aufgebaut. Hier findet man umfassendes und fundiertes Wissen rund um Facebook. Wie man seine Fanseite mit 1000 Likes am Tag versorgt oder eben nur seine Anzeige pusht ist nur ein Thema dieses Kurses. Es wird gezeigt, wie man seine Affiliate-Produkte durch Facebook-Anzeigen bewirbt oder man selber seine digitalen Produkte vermarktet. Wenn der Knoten einmal geplatzt ist, kann man recht schnell mit Facebook-Ads sein Business auf eine neue Stufe stellen. Fünfstellige Einnahmen im Monat sollten damit kein Problem mehr sein.


Was ist nicht so?


​Man muss die Kenntnisse natürlich umsetzen. Von alleine passiert nichts. Das beginnt schon damit, dass man den Kurs zumindest zu gewissen Teil durchgearbeitet haben muss, bevor man mit Facebook erfolgreich werden kann. Eine Auf-Knopfdruck-Reichwerdemaschine ist dieser Kurs also nicht - man muss schon etwas tun. Aber wenn man es umsetzt, kann man damit viel Geld verdienen.

Zusatzkosten

Man kann mit einem kleinen Budget bei Facebook beginnen und die Einnahmen immer wieder reinvestieren, bis man ein ausreichend großes Budget zu Verfügung hat. Wichtig ist, dass man die Ergebnisse genau beobachtet und nicht funktionierende Kampagnen frühzeitig stoppt oder verändert. 

 

Zielgruppe

- Affiliate Marketer
- Nischen Marketer
- Vendoren mit einem Online Business


Für wen ist das nichts

Man sollte keine Wunder erwarten, auch wenn man weiß, wie es nun funktioniert. der Facebook-User ist unberechenbar und kann einem schnell das Geschäft vermiesen. Es kommt auch sehr darauf an, wofür man Werbung schaltet. Entscheidend ist das Produkt und aber auch und nicht zuletzt die richtige Auswahl der Zielgruppe. Wenn das Produkt toll ist und die Werbung auch, dann kann einem nichts mehr im Weg stehen, wenn man die richtige Zielgruppe gewählt hat. Ansonsten kann es auch durchaus passieren, dass man mit Werbung Geld verbrennt. Wer aber Risiken generell scheut, der sollte sich überlegen, ob ein Geschäftsaufbau überhaut sinnvoll ist. Ganz ohne Risiko geht es nie, denn man muss ja wenigstens Zeit aufwenden. Und wie auch im realen Business muss man Geld für Werbung haben, um auf sich aufmerksam zumachen. 

 

Fazit

Die Investition wird sich meist lohen, wenn man bereit ist, etwas dafür zu tun und einzusetzen. Auf jeden Fall kann es nie verkehrt sein, in sein Wissen zu investieren. Wissen ist Macht, das weiß jeder. Jacob und Said haben es ja gezeigt, dass vieles möglich ist. Also, warum soll es für dein Business nicht auch gehen? Ich persönlich schaue immer wieder in den Kurs, weil ich immer wieder etwas neues lerne und umsetzen kann.  Auch hier gilt aber, dass man das Erlernte umsetzen muss. Nur lesen bringt nichts. In Facebook ist viel zu testen und zu optimieren. Wer das verstanden hat, der wird lange am Kurs seine Freude haben.


4/5

das Gute daran
  • Premium Inhalte
  • praxisbezogene Inhalte
  • sehr ausführlich und verständlicherklärt
  • viele verschiedene Facebook-Strategien
  • eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie
  • Ratenzahlung möglich
das Nicht so Gute daran
  • relativ hoher Preis
  • viel Input

Bestes Angebot

Der Facebook Meisterkurs ist der "wirkliche Meister" unter den Facebook Kursen.

Das wohl umfassendste Werk rund um Facebook vom Insider verfasst.

© 2018 . All rights Reserved |

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?